Im Gespräch

Jusos: Vize-Chef sieht Chancen für Scholz "nicht schlecht"

Der stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD-Jugendorganisation "Jusos", Philipp Türmer, sieht verhalten optimistisch auf die Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz "Die Chancen sind nicht schlecht", sagte er in SWR Aktuell mit Blick auf die Gegenkandidaten anderer Parteien: "Keiner tritt aus dem Amt heraus an - das ist eine ungewöhnliche Situation, da ist alles offen." Türmer verwies aber auch darauf, dass die gesamte SPD den Wahlkampf als "gutes Team" erfolgreich bestreiten müsse. Dieses gute Team erkennt Türmer auch in der links orientierten Parteispitze und dem eher konservativen Kanzlerkandidaten, sagt er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich.

Olaf Scholz geht mit den Parteichefs Esken und Walter-Borjans auf einer Bühne und trägt dabei eine Corona-Msske.
3 Min. | 11.8.2020