Im Gespräch

Keine Klos und Duschen für LKW-Fahrer wegen Corona?

Wegen Corona sind derzeit viele Raststätten geschlossen. Parken können die LKW-Fahrer dort noch, aber Duschen und Toiletten zu benutzen, ist oft nicht möglich. Dabei wächst der Druck auf die Transportbranche, die Versorgung trotz Corona nicht abreissen zu lassen. Dirk Engelhardt vom Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung erklärt im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll, wie man die Fahrer entlasten sollte.

Lastwagen auf einem Parkplatz an der Autobahn
4 Min. | 24.3.2020