Im Gespräch

Keine politische Werbung mehr: Netzpolitik.org gibt Twitter ein Like

Ab dem 22. November wird sich bei Twitter einiges ändern. Dann soll es auf dem Kurz-Nachrichten-Dienst keine politische Werbung mehr geben. Grund ist auch die nächste US-Präsidentenwahl. SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch hat Markus Beckedahl von Netzpolitik.org gefragt, was er von dem Schritt hält.

Die Twitter-App ist auf dem Bildschirm eines Smartphones zu sehen
3 Min. | 31.10.2019