Im Gespräch

Klimaschutz und Corona: "Keine Mehrbelastungen für Arbeitnehmer und Unternehmen"

Derzeit scheint es so, als ob das Corona-Virus uns gerade den Blick auf den Umwelt- und Klimaschutz verstellt. Heute geht der "Petersberger Klimadialog" weiter. Bei der Video-Konferenz mit Politikern aus 30 Ländern wird auch Angela Merkel sprechen. Wie viel Klima- und Umweltschutz können wir uns in Corona-Zeiten noch leisten - darüber hat SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich mit Nicola Beer von der FDP gesprochen. Sie ist Mitglied im Industrie-Ausschuss des Europa-Parlaments.

Dresden: Ein Banner der Klimabewegung Fridays for Future (FFF) mit der Aufschrift "Klimawandel akut wie Corona. Im Klimaschutz genauso entschieden Handeln" hängt auf der Augustusbrücke vor der Frauenkirche. Um die Kontaktbeschränkungen in der
4 Min. | 28.4.2020