Im Gespräch

Leben erhalten oder sterben lassen - die ethischen Probleme bei Corona

Ärzte in Italien und Frankreich müssen jetzt schon in der Corona-Krise entscheiden, welchen Patienten sie noch zu retten versuchen und welchem sie nur noch das Sterben erleichtern können. Noch ist es in Deutschland nicht so weit. Der Deutsche Ethikrat hat sich mit moralischen Kriterien zur Bewältigung der der Pandemie befasst. Welche das sind, erklärt der Vorsitzende des Ethikrats, der Theologieprofessor Peter Dabrock, im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Andreas Herrler.

Labor mit Coronatests
5 Min. | 27.3.2020