Im Gespräch

Lehrergewerkschaft GEW: Normaler Betrieb an Schulen nicht vorstellbar

Die Lehrergewerkschaft GEW hält es für kaum machbar, nach den Sommerferien zum normalen Schulbetrieb zurückzukehren. Entsprechende Überlegung der rheinland-pfälzischen Kultusministerin Stefanie Hubig weist die baden-württembergische GEW-Landeschefin Doro Moritz zurück. Es sei unklar, wie sich die Pandemie entwickelt und wie viele Lehrkräfte zur Verfügung stehen. Im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Arne Wiechern erklärt Moritz, dass Lehrerinnen und Lehrer zwar gern wieder ihre Schüler sehen wollen, dass dafür aber sichere Konditionen fehlen.

Schule steht wegen Corona leer
5 Min. | 29.5.2020