Im Gespräch

Marathon unter zwei Stunden: "Es geht noch schneller" | Interview mit Sportmediziner

Einen Marathon in unter zwei Stunden zu laufen - das schafft niemand. Bis es dann doch einer macht. Der Kenianer Eliud Kipchoge ist die 42,195 Kilometer in 1:59:40 Stunden gelaufen. Auch wenn der Lauf fast unter Laborbedinungungen stattfand, ist damit eine weitere sportliche Schallmauer durchbrochen. Aber wie weit kann es noch gehen? Wie viel Höchstleistung kann der menschliche Körper noch bringen? Darüber hat SWR-Aktuell-Moderator Stefan Eich mit dem Leiter der Sportmedizin an der Deutschen Sporthochschule Köln, Prof. Wilhelm Bloch, gesprochen.

Eliud Kipchoge feiert seinen Rekord beim Marathon in Wien
4 Min. | 14.10.2019