Im Gespräch

Meine Rechte bei Ärger mit Onlinediensten

Ein paar Stunden kein Internet, einen Abend keinen Film oder keine Serie streamen zu können oder sein Lieblingsonlinegame zu spielen.Von Mittwochnachmittag bis Donnerstagfrüh zum Beispiel gab es deutschlandweit massive Störungen bei Twitter, Yahoo Mail, Amazon, Netflix, Google, YouTube, World of Warcraft und Snapchat. Bei Vodafone gab es dazu auch noch technische Schwierigkeiten im Mobilfunknetz. Welche Rechte Verbraucher haben, darüber hat SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern mit Oliver Buttler von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gesprochen.

die Apps von Twitter, Snapchat, Netflix und anderen auf einem iPhone
3 Min. | 14.11.2019