Im Gespräch

Messner: "Die Berge zeigen uns wie klein wir sind"

Reinhold Messner ist die Bergsteiger-Legende schlechthin: Der erste Mensch, der ohne Sauerstoffflaschen auf dem Mount Everest war, der alle 14 Achttausender bestiegen hat. Am heutigen Internationalen Tag der Berge wirbt Messner für ein besseres Verständnis der Berge - die natürlich für alle da seien, aber von vielen mit ganz falschen Erwartungen bestiegen und damit auch kaputt gemacht würden. Und warum er sich auch keineswegs verantwortlich fühlt, dass mittlerweile solch ein Hype um den Bergsport entstanden ist, erklärt er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun.

Nahaufnahme des Bergsteigers Reinhold Messner
6 Min. | 10.12.2020