Im Gespräch

Mieter in der Corona-Krise: Die schweren Zeiten kommen noch

Zur Zeit sind Mieter vor Kündigung geschützt, wenn sie durch die Corona-Krise arbeitslos oder in Kurzarbeit sind und deshalb mit der Miete in Rückstand geraten. Aus Sicht von Anita Merten-Traut, Geschäftsführerin beim Mieterverein Trier, ist die Lage jetzt noch vergleichsweise entspannt. Warum sie ab dem Sommer mit größeren Problemen rechnet und was sie von der Politik erwartet, hat sie mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel besprochen.

Blick auf ein Wohngebiet mit mehrstöckigen Häusern
4 Min. | 7.5.2020