Im Gespräch

NATO-Finanzierung nach US-Wahl: "Es wird nicht einfacher für Deutschland"

Deutschland muss mehr militärische Verantwortung übernehmen. So hört man es in den vergangenen Monaten immer wieder aus der Politik - gerade auch mit Blick auf die NATO und auf die USA. Die Wehrbeauftragte des Bundestags, Eva Högl, stellt heute ihren Jahresbericht vor. Darin geht es nicht nur um den Zustand der Truppe, sondern auch um die Frage, welche internationalen Verpflichtungen die Bundeswehr übernimmt. Darüber hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler mit Professor Johannes Varwick gesprochen. Er ist Politikwissenschaftler und NATO-Experte an der Universität Halle.

Symbolbild: Flagge der NATO
3 Min. | 19.11.2020