Im Gespräch

Neustart in der Gastronomie: Weniger Umsatz - höhere Kosten

Christian Pudlow betreibt drei Flammkuchen-Restaurants. Eines, in Rheinland-Pfalz ist schon seit einigen Tagen wieder geöffnet. Die beiden in Baden-Württemberg bewirten diese Woche erstmals wieder Gäste. Ob sich die Arbeit unter den strengen Abstands- und Hygieneregeln rentiert? Das werde sich in den kommenden Wochen zeigen, sagt der Restaurantchef im SWR. Fest steht für ihn aber: auch bei deutlich weniger Gästen seien Aufwand und Kosten hoch. Trotzdem sei die Wiedereröffnung wichtig. "Für die Gäste, die ein Zeichen wollen, dass es zurück zur Normalität geht. Und für meine Angestellten, die lange zu Hause waren." SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun hat mit Restaurantbetreiber Pudlo über den Neustart gesprochen.

Ein MItarbeiter eines Restarurants bereitet den Außenbereich für die Wiedereröffnung vor
7 Min. | 18.5.2020