Im Gespräch

Ökonom: "Wir haben auf absehbare Zeit mit keinem Wirtschaftswachstum zu rechnen."

Die Senkung des Leitzinses der US-Notenbank FED ist nach Ansicht des Ökonomen Daniel Stelter ein schlechtes Zeichen für die Weltwirtschaft. Tiefe Zinsen zeigten, dass im Finanzsystem etwas faul sei, sagte Betreiber des Forums "Think Beyond The Obvious". Über die Gefahren für die Weltwirtschaft hat SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll mit ihm gesprochen.

Ökonom und Blogger Daniel Stelter
5 Min. | 1.8.2019