Im Gespräch

Politikwissenschaftler zu US-Präsident Trump: "Verhält sich mit Absage von Dänemark-Besuch kindisch"

Skurrile Meldungen rund um Donald Trump ist man mittlerweile gewohnt. Jetzt muss man den Kopf aber noch etwas vehementer schütteln als sonst: Der US-Präsident hat einen Termin mit der dänischen Ministerpräsidentin Frederiksen abgesagt, weil Dänemark nicht über einen Verkauf von Grönland reden will. Diese und andere Skurrilitäten erklärt Martin Thunert, Politikwissenschaftler an der Uni Heidelberg, im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun.

Studentische Forscher der Universität von New York sitzen auf einem Felsen und blicken über den Gletscher Helheim.
4 Min. | 21.8.2019