Im Gespräch

Politologe erklärt: so lässt sich der "Green Deal" in der EU bis 2050 durchsetzen

Bis zum Jahr 2050 soll Europa klimaneutral sein. Das es heißt: in dreißig Jahren soll nicht mehr CO2 ausgestoßen werden, als an anderer Stelle eingespart werden kann. Der EU-Gipfel hat sich auf den ehrgeizigen "Green Deal" von EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen verpflichtet. Doch wie lässt sich ein Mammutvorhaben über einen so langen Zeitraum umsetzen? Und gibt es Beispiele dafür, dass eine derartige Generationenaufgabe schon einmal funktioniert hat? Darüber hat SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser mit dem Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder gesprochen. Schroeder beschäftigt sich an der Universität Kassel unter anderem mit politischen Systemen.

Wolfgang Schröder trägt Brille, weißes Hemd und dunkelblauses Sakko (Porrträt)
4 Min. | 13.12.2019