Im Gespräch

Politologe Schröder: AfD-Ergebnis bei der Hamburg-Wahl macht nachdenklich

Zwar habe die AfD gegenüber dem Ergebnis der letzten Wahlen in Hamburg prozentual verloren, in absoluten Stimmen allerdings zulegt, meint Prof. Wolfgang Schroeder. Er ist Politikwissenschaftler und als Fachgebietsleiter der Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel. Im Gespräch mit SWR Aktuell Moderator Andreas Böhnisch sagte Schroeder, zwar stehe die Gesellschaft nach den Geschehnissen von Halle und Hanau "gegen die AfD". In diesem Kontext aber ein "so gutes Ergebnis zu erreichen, gibt eher Anlass zum Nachdenken", sagt der Politologe.

Prof. Wolfgang Schröder, Politologe Universität Kassel
4 Min. | 24.2.2020