Im Gespräch

Pro Bahn: Immer schärfere Zulassungsbedingungen verhindern fristgerechte Zuglieferungen

Die privaten Bahnbetreiber Abellio und GoAhead haben weiterhin Schwierigkeiten, die geplanten Strecken zu bedienen. Ihnen fehlen schlichtweg die Züge. Im Gespräch mit SWR-Moderatorin Petra Waldvogel kritisierte der baden-württembergische Landesvorsitzende Stefan Buhl vom Fahrgastverband ProBahn das - seiner Ansicht nach - zu scharfe Zulassungsverfahren für neue Züge.

Brandenburg, Hennigsdorf: Bombardier und Abellio präsentieren den neuen Regionaltriebzug vom Typ «Talent2», der für das Neckartal im Stuttgarter Verkehrsnetz bestimmt ist.
1 Min. | 28.6.2019