Im Gespräch

Protest gegen Siemens: "Konzerne sollten von der Politik Regeln einfordern"

Angesichts der Proteste von Klimaschützern im Umfeld der Siemens-Hauptversammlung meint Wirtschaftsethiker Ulrich Thielemann von der Denkfabrik "Menschliche Marktwirtschaft", dass Konzerne von der Politik mehr Regeln einfordern sollten. Nach den Hintergründen seiner Idee hat SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll gefragt.

Proteste vor der Siemens-Hauptversammlung
4 Min. | 5.2.2020