Im Gespräch

Rheinland-Pfalz: Corona-Hilfe für Frankreich und "Update" für 2000 Pflegekräfte

Auch Rheinland-Pfalz übernimmt Corona-Patienten aus der besonders betroffenen französischen Region Grand Est. Das hat die rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bestätigt. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll erklärt die Ministerin außerdem, wie sich das Land auf steigende Patientenzahlen vorbereitet.

Intensivstation - Bett mit Beatmungsgerät (Symbolbild)
3 Min. | 23.3.2020