Im Gespräch

Salvinis Strafe für Seenotrettung und keine Empörung in Italien?

Mit einem neuen Gesetz geht Italiens rechter Innenminister Matteo Salvini einen weiteren Schritt in Richtung Kriminalisierung der Seenotrettung. Und ganz Italien geht mit? Das Parlament in Rom hat dem Gesetz gestern schon zugestimmt. Wie die italienische Bevölkerung zu den Millionenstrafen für Seenotretter steht, erläutert die Abgeordnete Laura Garavini vom oppositionellen Partitio Democratico im Gespräch mit SWR Atuell-Moderatorin Katja Burck.

Die italienische Parlamentsabgeordnete Laura Garavini vom oppositionellen Partito Democratico
3 Min. | 26.7.2019