Im Gespräch

Schulbeginn Rheinland-Pfalz: Elternsprecher befürchtet neue Schließungen

Zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz rechnet Landeselternsprecher Reiner Schladweiler damit, dass bald wieder einzelne Schulen wegen Corona-Fällen geschlossen werden müssen. Im SWR sagte Schladweiler, auf diesen Fall seien die Schulen auch weiter nicht gut vorbereitet, weil einerseits noch nicht genug in Computer für das Home Schooling investiert worden sei und andererseits auch Personal fehle. Eine gute Idee wäre es gewesen, die Klassen zum Schulstart noch weiter aufzuteilen. Warum sich diese Idee allerdings kaum umsetzen lasse, erläutert der Landeselternsprecher im Interview mit SWR-Aktuell-Moderator Andreas Herrler.

Symbolbild: Schülerinnen und Schüler einer vierten Klasse gehen nach der Begrüßung durch die Klassenlehrerin auf dem Schulhof ins Schulgebäude.
4 Min. | 17.8.2020