Im Gespräch

Stuttgarter Arzt: Wir brauchen mehr Informationen!

Wegen des Coronavirus sind viele Krankenhäuser schon jetzt am Anschlag. Ewald Hommel, stellvertretender Vorsitzender der Ärzteschaft Stuttgart, beschreibt die Situation, die Engpässe und wie versucht wird, Kapazitäten für Corona-Patienten zu schaffen.<br/>Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll kritisiert Hommel außerdem die widersprüchlichen Aussagen aus den letzten Monaten von Politik und Experten über das Virus und fordert mehr Informationen für die Ärzte.

Ärzte in Schutzkleidung auf Intensivstation
4 Min. | 25.3.2020