Im Gespräch

SWR-Umweltredakteur Werner Eckert: Grundwasser kann sich kaum neu bilden

Die Hitzewelle geht weiter - und das Wasser wird in vielen Gemeinden immer knapper. Vereinzelt fahren in Deutschland schon Wasserwagen auf, damit der Bedarf gedeckt werden kann. Auch in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Simmern-Rheinböllen geht die Angst um, die Grundversorgung mit Wasser nicht mehr sichern zu können. Alina Braun von SWR Aktuell wollte von SWR-Umweltredakteur Werner Eckert wissen, ob es sich um Ausnahmefälle handelt oder ob dieses Jahr die Wasserknappheit größer ist als die Jahre zuvor.

Ausgetrocknetes Flussbett
3 Min. | 10.8.2020