Im Gespräch

SZ-Sportredakteur Kistner: "das Modell Hoeneß hat sich überlebt."

"Herausragende Persönlichkeit des deutschen Fußballs": so nannte ihn FIFA-Präsident Gianni Infantino. Ohne ihn wäre die Bundesliga und der FC Bayern München nicht, wo sie heute sind: sagen viele Weggefährten. Es geht um Uli Hoeneß. Er wird als Präsident des FC Bayern verabschiedet. Viele Lobgesänge also für Hoeneß, die fast vergessen lassen, dass er wegen Steuerhinterziehung in Haft saß. <br/><br/>Thomas Kistner ist Sportredakteur bei der Süddeutschen Zeitung und hat Hoeneß Karriere lange kritisch begleitet. Mit ihm hat SWR Aktuell-Moderatorin darüber gesprochen, welche Lücke Hoeneß hinterläßt.

SZ-Sportredakteur Thhomas Kistner nimmt eine Auszeichnung entgegen
6 Min. | 15.11.2019