Im Gespräch

Tag der humanitären Hilfe: Wie engagieren sich Frauen als Helferinnen?

Laut UNO-Flüchtlingshilfe benötigten im Juli 2019 knapp142 Millionen Menschen humanitäre Hilfe. Unter den Menschen, die Hilfe leisten, sind deutlich weniger Frauen als Männer. Die Bundesregierung will sich deshalb mit ihren Partnerorganisationen künftig stärker dafür engagieren, dass Frauen mehr und bessere Möglichkeiten für eine Tätigkeit in der humanitären Hilfe bekommen. Eine, die für die Deutsche Welthungerhilfe im Südsudan als Programmkoordinatorin tätig ist, ist Carolin Schmidt. Mit ihr hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler über ihre Arbeit gesprochen.

SWR Aktuell, im Gespräch
3 Min. | 19.8.2019