Im Gespräch

Trotz Corona-Krise: Keine Schulschließung in Singapur

Die flächendeckenden Schulschließungen in Deutschland sind vielleicht eines der deutlichsten Zeichen der Corona-Krise. Durch sie sind die Osterferien fast auf eine zweite Sommerferien-Länge ausgedehnt. Nicht so aber in Singapur: Dort beginnen die Osterferien heute - ganz regulär. Wie die German European School dort es geschafft hat, nicht schließen zu müssen, berichtet ihr Leiter Christof Martin im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch.

Schüler stehen mit Abstand zueinander in der Schlange, damit ihnen mit einem Stirnthermometer die Temperatur gemessen werden kann.
6 Min. | 30.3.2020