Im Gespräch

Trotz Corona: Urlaub in Europa wieder möglich

Voraussichtlich ab Mitte Juni können Deutsche wieder in rund 30 europäischen Ländern Urlaub machen. Die Bundesregierung hebt die weltweite Reisewarnung auf und ersetzt sie durch individuelle Reisehinweise, die an die Lage angepasst werden. Der Deutsche Reiseverband sprach von einem wichtigen Schritt, sowohl für die Reisenden als auch für die Reisewirtschaft mit ihren Hunderttausenden von Beschäftigten. Verbandssprecher Torsten Schäfer sagte im SWR: "Jetzt gibt es wenigstens ein Stück Planungssicherheit zurück." Die Situation in der Reisebranche sei aber dramatisch. "Viele Unternehmer arbeiten seit Monaten für Null Euro. Zwei Drittel aller Reisebüros sehen sich von der Insolvenz bedroht." Das sagte Schäfer im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich.

Urlauber liegen unter einem Sonnenschirm an einem Strand.
3 Min. | 3.6.2020