Im Gespräch

Trotz Corona: Wir müssen an den Klimaschutz denken

Die Corona-Pandemie hat den internationalen Klimaschutz-Fahrplan kräftig durcheinandergewirbelt. Die im November geplante UN-Klimakonferenz in Glasgow wurde auf nächstes Jahr verschoben - wichtige Vorbereitungstreffen fallen komplett aus. Wie wir Wirtschafts-Politik für die Zeit nach der Corona-Krise neu denken können, darüber hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch mit Claudia Kemfert, Energie-Expertin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin, gesprochen.

Turin: Teilnehmer einer Demonstration, zum Teil mit Mundschutz, halten Transparente und Protestplakate.
6 Min. | 24.4.2020