Im Gespräch

Unions-Fraktionsvize: Schrittweise Öffnungen in der Corona-Krise einheitlich regeln

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Carsten Linnemann (CDU), fordert bundesweit einheitliche Regelungen für schrittweise Öffnungen in der Corona-Krise. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler sagte Linnemann: "Wir brauchen einen Standard." Die Menschen und die Wirtschaft bräuchten jetzt "einen klaren Fahrplan und eine klare Perspektive."

Geschlosse Ladenpassage
4 Min. | 14.4.2020