Im Gespräch

Unterricht zu Hause: Bester Computer nützt nichts ohne stabiles Netz

Viele Kinder und Jugendliche empfinden etwas, das sie sich vorher nicht haben träumen lassen: sie vermissen Schule und Lehrer. Video-Chats über Skype oder Zoom ersetzen eben nicht den wirklichen Kontakt, vor allem wenn die Qualität der Online-Anbildung nicht ausreichend gut ist und das ist in jeder Schule, in jedem Landkreis und Bundesland unterschiedlich. Wenn es ruckelt und man nur die Hälfte versteht, ist das digitale Klassenzimmer schnell noch schlimmer als das reale. Über Lösungsansätze hat SWR Aktuell-Moderator Jonathan Hadem mit dem Bildungsexperten Armin Himmelrath gesprochen.

Ein mobiler Computer in jedem Schulranzen - mit dieser Empfehlung zur Stärkung der Medienkompetenz hat die Internet-Enquete-Kommission dem Bundestag erste Ergebnisse vorgelegt.
3 Min. | 24.4.2020