Im Gespräch

Urlaub trotz Corona: Ferienwohnungen im Trend

Auf eine Urlaubsreise möchten viele Menschen trotz Corona-Krise nicht verzichten. Ferienziele im europäischen Ausland kommen erst in den kommenden Wochen allmählich wieder in Betracht - ein Urlaub im außereuropäischen Ausland scheint noch auf längere Sicht nicht möglch zu sein. Ferien in Deutschland liegen daher in diesem Jahr im Trend - vor allem auch in Ferienwohnungen. Eigentümer und Wohnungsvermittler hoffen, dass es sich bei dieser Entwicklung nicht nur um einen Corona-Effekt handelt, sondern auch langfristig die Auslastung steigt. SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler hat darüber mit Marko Wähner gesprochen. Er ist Ferienwohnungsvermittler im Allgäu.

Wegen der Corona-Krise machen immer mehr Menschen Urlaub in Deutschland - vor allem in Ferienwohnungen. Das könnte auch ein langfristiger Trend sein, mein ein Wohnungsvermittler aus dem Allgäu.
2 Min. | 10.6.2020