Im Gespräch

Veranstalter: Corona-Beschränkungen sind eine Katastrophe

Konzerte, Festivals, Theater: Bis Ende August ist alles abgesagt. "Für uns ist der Schaden ganz erheblich", sagt Professor Jens Michow, Präsident des Bundesverbands der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft. Warum er die uneinheitlichen Regelungen in Deutschland für eine Katastrophe hält, erklärt er im Interview mit SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler.

Feierende Menschen bei einem Konzert.
4 Min. | 16.4.2020