Im Gespräch

Virologe: Das "eine" (Corona)-Virus gibt es nicht

Eine Mutation des Corona-Virus grassiert im Südosten von Großbritannien. Aber: ist das alles so ungewöhnlich? "Das Virus in der Reinform gibt es nicht", sagt der Virologe Martin Stürmer in SWR Aktuell. "Viren verändern sich grundsätzlich relativ schnell. Auch Corona-Viren verändern sich. Unser SARS-CoV-2 ist nicht ganz so mutationsfreudig wie so manche andere Viren - aber etliche tausend Varianten hat man in dieser Form schon gefunden", so der Virologe im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser.

Eine elektronenmikroskopische Aufnahme des "U.S. National Institute of Health" zeigt das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen austritt.
2 Min. | 21.12.2020