Im Gespräch

Warum Frankreich die Corona-Krise nicht in den Griff bekommt

Als viertes Land hat unser Nachbarland die Zahl von 10.000 Toten überschritten - nach Italien, Spanien und den USA. Die Franzosen müssen mit einer Ausganssperre leben, die Beschränkungen sind viel schärfer als hier in Deutschland. Und trotzdem steigen die Zahlen der Infizierten und Toten weiter. SWR Aktuell Moderatorin Astrid Meisoll hat sich darüber mit der ARD-Korrespondentin Sabine Wachs in Paris unterhalten.

Eine Tafel in Frankreich, die die getesteten Menschen in positiv und negativ einteilt
4 Min. | 9.4.2020