Im Gespräch

Was tun gegen Lieferengpässe bei Arzneimitteln?

Apotheken beklagen zunehmend Lieferengpässe. Laut dem Gesundheitsökonomen Gerd Glaeske von der Universität Bremen könnte eine Verschärfung des Arzneimittelgesetzes das Problem beheben. Wie genau die Produktion von Medikamenten verändert werden müsste, hat er SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler erzählt.

Gesundheitsökonom Gerd Glaeske von der Universität Bremen
4 Min. | 24.9.2019