Im Gespräch

Wie funktioniert Mieterschutz in der Corona-Krise?

Mieter, die in der Corona-Krise in Rückstand mit ihren Zahlungen geraten, bekommen einen besonderen Schutz vor Kündigung. Das hat die Bundesregierung beschlossen - erst mal für drei Monate. Sie müssen die fehlenden Mieten dann innerhalb von zwei Jahren nachzahlen - das reicht dem Deutschen Mieterbund aber nicht. Warum, erklärt der Stuttgarter Vorsitzende Rolf Gaßmann im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch.

Eine Frau hält ihre Hände schützend über ein Modell-Haus, das auf einem Schreibtisch steht.
5 Min. | 30.3.2020