Im Gespräch

Wirtschaftsweiser: Rezession könnte schlimmer werden als in der Finanzkrise

Die Rezession wird kommen. Es ist nur die Frage, wie tief der Absturz wird. So schätzt der Chef der so genannten Wirtschaftsweisen, Lars P. Feld, die aktuelle Lage ein. Abhängig davon, wie lange der "Shutdown" wegen des Coronavirus in Deutschland dauert, könnte der wirtschaftliche Einbruch sogar stärker werden als durch die Finanzkrise 2008. Warum trotz aller angekündigten Hilfen vor allem kleine und mittlere Unternehmen pleitegehen werden, erklärt Feld im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

Symbolbild - leere Bänke in geschlossenem Biergarten
4 Min. | 23.3.2020