Im Gespräch

Zahnärzte: gut vorbereitet auf Hygiene in Corona-Zeiten

Am Mundschutz der höheren Kategorie FFP2 fehlt es auch in den Zahnarzt-Praxen, sagt der Zahnarzt Hans Hugo Wilms von der Kassenzahnärztlichen Vereinigung in Baden-Württemberg. Ansonsten sehen sich die Dentistinnen und Dentisten aber gut vorbereitet auf die Hygiene-Vorschriften der Corona-Krise. Was schon seit Jahren Standard ist, was die Beschäftigten in den Praxen zusätzlich tun und wie Sie entscheiden sollten, ob Sie jetzt Ihren Termin wahrnehmen oder nicht, erklärt der Zahnarzt im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch.

Eine Frau liegt auf dem Behandlungsstuhl eines Zahnarztes und bekommt eine Behandlung, bei der die Mediziner Schutzkleidung tragen.
4 Min. | 31.3.2020