Im Gespräch

Zecken: erhöhte Gefahr beim Corona-Freigang?

Wem daheim gerade die Decke auf den Kopf fällt, freut sich über das schöne Wetter: Trotz Kontaktverbot sind ja Aufenthalte im Freien erlaubt - auch Spaziergänge im Wald oder auf Wiesen - immer möglichst abgeschieden und einsam. Das kommt einem Insekt entgegen, das jetzt wieder hervorkommt - der Zecke. Wie Sie sich schützen können, erklärt der Arzt und Journalist Lothar Zimmermann im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch.

Eine Zecke sitzt auf einem Grashalm.
4 Min. | 1.4.2020