Impuls - Wissen aktuell

Antikörperstudie zum Corona-Hotspot in Kupferzell

Im baden-württembergischen Kupferzell hat das Robert Koch-Institut eine hohe Dunkelziffer nicht über Tests erfasster Infektionen ermittelt. Danach gab es in der 6000-Einwohner-Gemeinde im Hohenlohekreis fast vier Mal so viele Infizierte, wie bisher bekannt waren. Martin Gramlich im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaftsredaktion.

Immune response to viral infection, illustration Illustration of antibodies blue attaching to a virus infected cell.
6 Min. | 14.8.2020