Impuls - Wissen aktuell

Die elektronische Patientenakte kommt

Alle Diagnosen in einer App, alle Medikamente auf einen Blick, digitale Überweisungen zu anderen Medizinern und das E-Rezept. Das soll ab kommendem Jahr die elektronische Patientenakte ePA bieten, die Nutzung ist freiwillig. Kritiker fordern Verbesserungen beim Datenschutz.

Praxishilfe trägt Daten eines Patienten in die elektronische Krankenakte ein. Symbolfoto
3 Min. | 3.7.2020