Impuls - Wissen aktuell

Osteopathie: Wirklich eine Heilkunst?

Osteopathie ist eine alternative Behandlungsform, bei der die Ärztin oder der Heilpraktiker in der Regel nur die Hände benutzt. Um Verspannungen zu lösen und die Selbstheilung des Körpers anzuregen. Seit dreißig Jahren wird diese Technik in Deutschland angewendet, aber ihr Nutzen ist umstritten.

Osteopathin oder Heilpraktikerin behandelt HWS Syndrom bei Senior Patient mit Chiropraktik
5 Min. | 20.1.2021