Impuls

WHO: Mikroplastik im Trinkwasser wohl nicht gefährlich

Auf der Basis der vorliegenden Informationen scheint Mikroplastik im Trinkwasser nach heutigem Stand kein Gesundheitsrisiko darzustellen, so der Bericht der Weltgesundheitsorganisation WHO. Allerdings sind weitere Forschungen notwendig. Sophie König im Gespräch mit Stefanie Peyk, SWR-Umweltredaktion.

Trinkwasser
5 Min. | 22.8.2019