Interview der Woche

Wolfgang Thierse (SPD) - "Rechtsextremisten keinen Zipfel der Macht überlassen"

Die Gesellschaft sei polarisiert und zersplittert, sagte Wolfgang Thierse (SPD), ehemaliger Bundestagspräsident, im Dlf. Es sei die Stunde der Extremen. Er warnte deshalb ausdrücklich vor einer Zusammenarbeit mit der AfD und bezeichnete die Wahl in Thüringen durch die "Höcke-AfD" als Sündenfall. Wolfgang Thierse im Gespräch mit Christiane Florin www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/02/23/rechtsextremen_keinen_zipfel_der_macht_ueberlassen_dlf_20200223_1105_d941e49d.mp3

Wolfgang Thierse bei einer Rede
24 Min. | 23.2.2020