Interview

Corona-Pandemie - "Kultur merkwürdigerweise in dieser Krise marginalisiert"

Man könne auf Kultur in schlechten Zeiten nicht verzichten, sagte der ehemalige Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin im Dlf. Er fordert in der Corona-Pandemie mehr Unterstützung für die Kulturszene. Julian Nida-Rümelin im Gespräch mit Änne Seidel www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/18/corona_und_die_kultur_interview_julian_nida_ruemelin_dlf_20201018_0811_876482bb.mp3

Julian Nida-Rümelin, Philosoph
9 Min. | 18.10.2020