Interview

Corona-Proteste in Hildburghausen - Den Ernst der Lage immer noch nicht erkannt

Der thüringische Landkreis Hildburghausen ist ein Corona-Hotspot, die Landesregierung hat Ausgangsbeschränkungen verordnet. Rund 400 Menschen haben dagegen protestiert. Bürgermeister Tilo Kummer bemüht sich um einen Dialog. Tilo Kummer im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/26/wozu_werte_dialogfaehigkeit_in_zeiten_von_corona_drk_20201126_1809_329d0995.mp3

Menschen laufen durch die Innenstadt von Hildburghausen in Thüringen und protestieren gegen die neuen Infektionsschutzregeln in dem Kreis.
8 Min. | 26.11.2020