Interview

"Die Atomenergie war eigentlich nie richtig weg" | Gespräch über das Comeback der Atomkraft

Das Ende der Atomkraft war eigentlich besiegelt. Doch es regt sich Widerstand. Nur mit Atomkraft könne man die Klimaziele erreichen, sagen Befürworter. Doch mit der Atomenergie verschiebe man die Probleme der Gegenwart nur in die Zukunft, sagt der Soziologe Sighard Neckel im Dlf. Sighard Neckel im Gespräch mit Anja Reinhardt.

Wasserdampf steigt am 9.9.2016 in Emmerthal (Niedersachsen) aus den Kühltürmen des Kernkraftwerk Grohnde.
9 Min. | 29.11.2020