Interview

Historikerin über das Deutsche Reich - Ein autoritärer Machtstaat taugt nicht als Vorbild

Vor 150 Jahren, am 18. Januar 1871, wurde das Deutsche Reich gegründet. Sie sehe wenig Sinn darin, nach positiven Bezugspunkten zum Kaiserreich zu suchen, sagt die Historikerin Christina Morina. Dazu sei es zu antidemokratisch gewesen. Christina Morina im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/13/150_jahrestag_der_gruendung_des_deutschen_reiches_ein_drk_20210113_0650_145d0eec.mp3

Otto von Bismarck als Reichskanzler mit Kürassierhelm. Foto, nach 1870 (Loescher u. Petsch, Berlin); digital koloriert.
9 Min. | 13.1.2021