Interview

Pandemiemüdigkeit - Warum uns zu Hause die Puste ausgeht

Viele sind frustriert: Das liegt aber nicht nur am Coronavirus, sondern auch an den widersprüchlichen Botschaften zur Lage der Pandemie, meint der Sozialpsychologe Ulrich Wagner. Politik und Wissenschaft sollten stärker an einem Strang ziehen. Ulrich Wagner im Gespräch mit Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/19/was_tun_gegen_pandemiemuedigkeit_kann_eine_bessere_drk_20210119_1720_f47d0ab3.mp3

Durch die Beine einer Katze hindurch sieht man, wie ein Mädchen gelangweilt auf einen Laptop schaut.
8 Min. | 19.1.2021