Interview

Quarantäne: Was können wir von Mönchen lernen? | Interview mit Pater Anselm Grün

Zu Hause eingesperrt, dazu die Doppelbelastung von Homeoffice und Kinderbetreuung: Gerade jetzt brauche unser Alltag klare Strukturen wie im Kloster, sagt der Benediktinermönch Anselm Grün. Die neue Situation biete aber auch eine große Chance. Moderation: Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/03/24/von_moenchen_lernen_tipps_zum_leben_in_quarantaene_drk_20200324_1700_13574d53.mp3

Anselm Grün hat eine Halbglatz, trägt das weiße Haar schulterlang und hat einen langen Vollbart. Er hat die Hände vor det Brust mit den Handflächen nach unten.
7 Min. | 24.3.2020